Die Feuerwehr Aying trauert um ihren Kreisbrand Josef Vielhuber
                                                                                                       

Zutiefst betroffen haben wir heute von dem Tod unseres langjährigen Kreisbrandrat Josef Vielhuber erfahren.

Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie und den Angehörigen, wir wünschen ihnen viel Kraft in diesen schweren Stunden.

 

Wir werden Josef Vielhuber ein ehrendes Andenken bewahren.

  

      

Impressum


Datenschutz


     

      

NEWS & INFORMATIVES:  
   

25.04.2021

Verkehrsunfall, Straße reinigen

Die Feuerwehr Aying wurde am Sonntagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit zwei Pkws und einer Fahrradfahrerin alarmiert. Am Ortsausgang von Peiß wollte eine Pkw-Fahrerin eine Radfahrerin überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw. Dadurch kam es zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Pkws. Hierbei stürzte auch die Radfahrerin. Eine Person wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. mehr


24.03.2021

Brandmeldeanlage Firma Fritzmeier

Die Feuerwehren Helfendorf und Aying wurden durch die automatische Brandmeldeanlage der Firma Fritzmeier alarmiert. In einer Schleifkabline löste ein automatischer Melder bei Schleifarbeiten aus.
Durch die Feuerwehr Aying wurde der betreffende Bereich kontrolliert und anschließend die Anlage zurückgestellt und dem Betreiber wieder übergeben.
Ein weiteres Eingreifen war für die Feuerwehren nicht notwendig. mehr


10.02.2021

Verkehrsunfall, Pkw gegen Baum

Auf verschneiter Fahrbahn ist ein PKW von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Helfer haben den verunfallten PKW bereits vor dem eintreffen der Rettungskräfte aus dem Graben gezogen. Der schon vorher alamierte Rettungsdienst gab Rückmeldung, dass die Feuerwehr nicht mehr benötigt wird. Von uns fuhr der ELW mit einem Erkundungstrupp zur Einsatzstelle. Für die Feuerwehr war kein Eingreifen mehr erforderlich. mehr


17.12.2020

Kellerbrand, Gasflaschen im Keller

Am Donnerstagabend wurden die Feuerwehren Aying, Helfendorf und Siegertsbrunn nach Aying in die Bahnhofstraße zu einem Kellerbrand alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr Aying war eine leichte Rauchentwicklung im Keller sichtbar. Durch zwei Atemschutztrupps wurde der Keller kontrolliert. Hierbei wurde ein gasbetriebenes Heizgerät gefunden, dass in Brand geraten war. Das Heizgerät mit der Gasflasche wurde ins Freie gebracht und die Gasflasche gekühlt. mehr


14.12.2020

Brandmeldeanlage Brauerei Aying

Am Montagabend wurde die Feuerwehr Aying durch die automatische Brandmeldeanlage der Brauerei Aying alarmiert. Durch einen technischen Defekt platze eine Warmwasserleitung und es kam zu einem Wasseraustritt mit Dampfbildung. Dadurch löste ein Rauchmelder im betreffenden Bereich aus. Der betroffene Bereich wurde durch einen Atemschutztrupp kontrolliert. mehr


04.09.2020

Herlichen Dank an LIQUI MOLY

LIQUI MOLY unterstützt Feuerwehren und Rettungsdienste in diesen besonderen Zeiten durch eine großzügige Spende von Ölen, Additiven und anderen Pflegemitteln. So haben auch wir heute ein großes Paket mit verschiedensten Produkten erhalten.

Herzlichen Dank!

Weitere Infos und Fotos finden Sie hier.


04.09.2020

Spende Feuerpatschen

Die Feuerwehr Aying hat 15 neue Feuerpatschen gespendet bekommen. Mit den Feuerpatschen kann bei einem Stoppel- feldbrand das brennende Stroh ausgeschlagen werden. Weiterhin können die Feuerpatschen bei Waldbränden eingesetzt werden. Verlastet sind die Feuerpatschen bei uns auf dem Löschfahrzeug.

Herzlichen Dank!

    

Weitere Infos und Fotos finden Sie hier.


01.09.2020

Verkehrsunfall, Pkw überschlagen

Die Feuerwehr Aying zu einem Verkehrsunfall auf die St. 2081 von Aying Richtung Peiß alarmiert. Ein Pkw kam von der Straße ab und überschlug sich anschließend mehrmals in einem Maisfeld. Die leichtverletzte Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch die Feuerwehr versorgt. mehr


16.07.2020

Brandmeldeanlage Kinderheim

Die Feuerwehr Aying wurde zusammen mit der Feuerwehr Helfendorf durch die automatische Brandmeldeanlage ins Kinderheim alarmiert. Im 2. Obergeschoss löste ein Rauchmelder durch starken Wasserdampf aus. Der betroffene Bereich wurde durch einen Atemschutztrupp kontrolliert. Für die Feuerwehren war somit kein weiteres Eingreifen erforderlich. mehr


15.07.2020

Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag

Die Feuerwehr Aying wurde zusammen mit den Feuerwehren Feldkirchen-Westerham und Siegertsbrunn zur Unterstützung der Feuerwehr Helfendorf zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Nach einem Blitzeinschlag stand eine Dachgaube in Brand. Über einen Außenangriff mit einer Steckleiter konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Um die letzten Glutnester abzulöschen musste das Dach mit einer Rettungssäge geöffnet werden. Zeitgleich wurden im Innenbereich die Räume im Dachgeschoss kontrolliert. mehr


03.07.2020

Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Die Feuerwehr Aying zusammen mit der Feuerwehr Helfendorf zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. In Kleinkarolinenfeld an der Kreuzung M8 / M9 übersah der Pkw-Fahrer die Kreuzung und fuhr über einen Erdwall und stürzte anschließend in ein Fahrsilo und kam auf der Seite zum liegen. Die drei Personen im Pkw waren beim Eintreffen der Feuerwehr schon aus den Auto befreit. Nach der Versorgung durch den Rettungsdienst und Notarzt kamen sie mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. mehr


Einsatzgeschehen 2021

Alle Einsätze im Überblick

      

   
Wer unsere Feuerwehr durch Spenden unterstützen will, kann das bei der:
    
Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
IBAN: DE87 7025 0150 0009 6250 54
BIC: BYLADEM1KMS
    
Bei Spenden bis € 200,00 reicht der Einzahlungsbeleg für das Finanzamt). Wir sind auch berechtigt eine Spendenquittung auszustellen.
 

Ayinger helfen Ayingern - und allen, die in unserem Gemeindegebiet in Not geraten. Je mehr Schultern diese Gemeinschaftsaufgabe tragen, desto erfolgreicher können wir sein. Leisten auch Sie einen solidarischen Beitrag zu
unser aller Sicherheit, werden Sie Fördermitglied der Ayinger Feuerwehr.

Fördermitgliedschaft

Mit 15 Euro pro Jahr sind Sie dabei. Wenn Sie freiwillig einen höheren Beitrag leisten möchten, dann freuen wir uns natürlich sehr darüber. Für Fragen und Ihren Beitritt steht Ihnen der 1. Vorstand Martin Bachmair gerne zur Verfügung – kurzes eMail genügt.

 

Antrag Fördermitgliedschaft zum download.